Blicke

Je nach Outfit, dass ich an demjenigen Tag aus dem Kleiderschrank kombiniert habe und je nachdem wie mein Makeup aussieht schauen mich oft sehr viele Menschen unterwegs bewusst an.

Not me, aber ein fragender Blick wert!

Ich persönlich ziehe mich immer so an, wie ich mich wohl fühle. Meistens sportlich-elegant und nicht mit der bewussten Absicht zu provozieren. Bei jedem kleinen Sonnenschein eigentlich immer mit Sonnenbrille, hinter der ich mich auch gerne etwas verstecke. Und dazu finde ich, machen Sonnenbrillen den Style sowieso viel cooler. (PS: ich habe das Foto in diesem Blogpost selber life gesehen und fotografiert, aber das bin ich nicht!)

Aber warum werde ich immer und von unterschiedlichsten Menschen von oben bis unten gemustert. Von Haar bis Schuhe, die meisten scannen wirklich mit einem dezenten Blick komplett ab.

Mir selber ist das erst mal gar nicht aufgefallen, bis mein Freund mich darauf aufmerksamer gemacht hat. Und seit dem ich manchmal darauf achte oder er mich in den meisten Situationen darauf aufmerksam macht, fand ich ziemlich erschreckend, wie häufig mich Menschen anschauen. Von wirklich penetrantem glotzen, über dezente in Gedanken vertiefte Blicke, bis hin zu einem (un-) verschämten Scannerblick.

Seltsamer Weise, nicht nur von Männern ü50 sondern auch oft von Frauen in meinem Alter. Manchmal würde ich wirklich gerne wissen, was diese Person dann denkt. Vergleichen sich viele Frauen untereinander? Bin ich vielleicht schwer einzuschätzen, bezüglich Alter und Herkunft? Fand mich der Mann attraktiv oder guckt er nur auf Brust und Po? Schwierig,… ich hab wirklich keine Ahnung.

Thats ME!

Vielleicht hab ich mich auch einfach im Kleiderschrank am morgen vergriffen, sehe total blöd aus und deswegen werde ich so oft angeguckt. Aber eigentlich laufen andere Leute auf der Strasse doch auch nicht alle top durchgestylt rum.

Mir wurde schon mehrfach gesagt, ich wäre eine „Erscheinung“. Mhm kann ich selbst nicht so viel mit anfangen, denn ich finde mich normal.

Wo ich auch schon beim nächsten Thema wäre. Was ist heutzutage noch normal?! Meiner Meinung nach gibt es kein „normal“ mehr, wir sind doch alle individuell gekleidet, jeder läuft so rum, wie es ihm oder ihr gefällt.

Natürlich gibt es bestimmte „Schubladen“ wie eine ökologisch und naturverbundene Lebenswerte, also Ökos, aber auch Punks, Tussis, Asis, Muttis, elegante Damen, Businesslooks, Emus, Transgender, Alternative, Schlampenlooks, graue Mäusschen, modisch-moderne Ladys, trendische Shoppaholics, „gewollt und nicht gekonnt“, Psycholooks, Understatements, Oversized aber auch die Modemuffel.

Not me, aber Blicke „anziehend“

Was ist jetzt deiner Meinung normal? ich find es normal, dass man sich so kleidet, wie man es selbst am schönsten findet!

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge