Fake Handtaschen, Originale oder besser sogar no Name?

outfit des tages

Viele viele Jahre stand ich voll auf Glamour und Luxus Handtaschen. Ich bin jedoch eine ganz normal verdienende Frau, und eine Chanel für den Alltag ist mir dann auch wieder zu kostbar. Also hab ich auf Trödelmärkten oder Online gute Imitate gekauft. Die Taschen hab ich dann überall und immer getragen. Dann wurde bei uns eingebrochen. Naja und natürlich waren die besten Fake-Handtaschen somit weg.

Eine tolle Leder No Name Tasche oder Newcomer Label finde ich seit dem besser. Es sieht hochwertig aus und von echtem Leder hat man lange. Weg mit den Plastiktüten 😉 und wirklich, lieber was hochwertiges im Regal, dass zu seinem Lifestyle passt, als um jeden Preis das Chanel Logo auf der Tasche zu haben. Als alle Handtaschen weg waren ist mir bewusst geworden, dass eine Chanel für den Alltag eh nicht wirklich meinem Lifestyle entspricht. Dafür braucht man auch die entsprechenden Klamotten, den Style und die Attitüde. Außerdem ist Fake auch peinlich.

Ich hätte keine der Handtaschen von alleine abgegeben, aber jetzt wo sie weg sind realisiere ich, dass ich wohl für mein Alter einem Image hinter her gelaufen bin, das gar nicht passend für mich ist. Ich versuchte ein Image zu erschaffen, dass meinem Lebensstandart entsprechend überholt war. Warum? Vielleicht um mein Selbstbewusstsein zu pimpen oder bin ich ein Angeber?! Ich liebte halt Chanel Handtaschen. Für mich sind sie edel und ein tolles Design.

Und irgendwie hab ich mir nie darüber Gedanken gemacht, dass eine Chanel Tasche vielleicht gar nicht authentisch für mich ist. zumal ich mein gesamtes Leben und Alltag vollkommen auf Authentizität und auch Ehrlichkeit ausrichte. Das sind zwei ganz wichtige Werte die mein Leben täglich begleiten.

Was dieser Einbruch bewirkt hat, ist neben dem immensen materiellen Schaden, also auch ein persönliches Umdenken bei mir. Eine meiner Freundinnen zum Beispiel legt gar keinen Wert auf Marken, Labels oder Luxus und führt ein sehr zufriedenes Leben. Man kann sich an solchen Lebensweisen eine kleine Idee holen wie es auch glücklich geht und ohne die Chanel.

Schreib eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge